Steaks VON CULT BEEF


Die Marke CULT BEEF – SELECT steht für österreichisches Rindfleisch in Spitzenqualität. Nur das allerbeste österreichische Ochsen- und Kalbinnenfleisch – das sind lediglich wenige Prozent der nationalen Produktion - kommt für dieses Markenprogramm der Österreichischen Rinderbörse in Frage. Diese Qualitäten sind deutlich zarter und meist besser marmoriert als normales Rindfleisch. Daher ist die intramuskuläre Fetteinlagerung eines der wichtigsten Kriterien für das Urteil der Experten von CULT BEEF. www.cultbeef.at


Die Reifung spielt bei AMAGütesiegel- Rindfleisch–speziell für Kurzbratstücke – eine große Rolle. Daher wird bei CULT BEEF das Fleisch für die Steaks mindestens drei Wochen bei exakt definierten Bedingungen im Vakuum gelagert. Erst durch die dabei stattfindenden enzymatischen Prozesse werden die Fleischfasern entspannt und zart, das volle Rindfleischaroma entsteht. Und am Höhepunkt dieser Qualität werden die Steaks dann portioniert und sofort schockgefrostet.

Dieses spezielle Schockgefrierverfahren (bei minus 40 Grad Celsius) gewährleistet, dass die Zellstruktur des Fleisches nicht durch grobe Eiskristalle geschädigt wird. Denn durch die schnelle Frostung bei extrem tiefer Temperatur entstehen nur winzige Kristalle, die den Zellwänden nichts anhaben können. So bleibt die Safthaltigkeit des Fleisches voll erhalten, die Mürbheit als Resultat des Reifungsprozesses wird durch das Gefrieren sogar noch unterstützt.

Jedes Steak und jedes Teilstück braucht seine eigene Schnittstärke, um optimale Ergebnisse am Grill oder in der Pfanne zu gewährleisten. Und diese sind meist um einiges dicker als sonst üblich. Denn am Rost bzw. beim Kurzbraten verlieren die Steaks noch gehörig an Volumen. Zu dünne oder ungleichmäßig geschnittene Scheiben machen es daher fast unmöglich, einen perfekten Garpunkt zu erzielen.




Filet Steaks 2 Stk mit ca. 200 Gramm

Das FILET, auch Lungenbraten genannt, liegt an der Innenseite des „Englischen“, also der Lende des Rindes, und ist aufgrund seiner geringen physischen Beanspruchung das mit Abstand zarteste und kurzfasrigste Stück Rindfleisch. Mit gerade einmal drei bis vier Prozent Fettanteil ist es auch ausgesprochen mager.Schon ohne längere Reifung ist dieses Teilstück von ausgesprochen mürber Textur, beim AMA-Gütesiegel-Filet von CULT BEEF ist jedoch trotzdem eine gewisse Lagerung Standard, weil nur durch die enzymatischen Prozesse auch ein Optimum an Fleischgeschmack erzielt werden kann. Der Filetanteil beim Rind liegt übrigens nur bei etwa zwei Prozent. 

23,99 €

59,99 € / kg
  • verfügbar
  • nicht online bestellbar

Rump Steak ca. 400 Gramm

Das RUMPSTEAK – in den USA auch Striploin genannt – wird aus der sogenannten Niederen Beiried geschnitten, also dem hinteren Rücken des Rindes. Es ist eher mager, hat aber einen sehr typischen festen, weißen Fettrand, der das Fleisch beim Braten vor dem Austrocknen schützt. Der Geschmack ist kräftig, die Fleischfasern sind eher kurz. Trotzdem ist dieses Teilstück jenes, an dem man die Fleischqualität eines Rindes und auch die Reifung besonders gut beurteilen kann. Denn während Topqualitäten besonders zart und saftig sind, werden bescheidenere am Grill oder in der Pfanne gerne recht bissfest.

13,99 €

34,99 € / kg
  • Artikel ausverkauft!

Ribeye Steak ca. 400 Gramm

Das hochgeschätzte, mit einem prägnanten Fettauge durchzogene RIB EYE STEAK, oft auch „Entrecote“ genannt, wird aus dem Rostbraten geschnitten, also jenem Teil des Rinderrückens, der an die Beiried anschließt. Seine Zusammensetzung aus gleich vier verschiedenen Muskelsträngen und den dazugehörigen Fetteinlagerungen macht es zu einem besonders saftigen, aromatischen Steak, das bei Kennern oft auf Platz 1 der persönlichen Hitparade geführt wird. 

13,99 €

34,99 € / kg
  • Artikel ausverkauft!

Flat-Iron Steak ca. 300 Gramm

Das FLAT IRON STEAK wird aus der Schulter geschnitten und entspricht genauer gesagt dem parierten Schulterscherzel, das dafür allerdings der Länge nach entlang der Sehne halbiert und zugeputzt wird. Anatomisch gesehen ist dieser Muskel, der in Deutschland bildhaft „Schaufelstück“ genannt wird, zwischen der „Dicken Schulter“ und dem „Mageren Meisel“ zu finden. Dieses Fleisch, das man sonst eher aus der Wiener Suppenküche kennt, ergibt bei entsprechender Qualität, Zuschnitt und Reifung ganz hervorragende Steaks, die geschmacklich ihresgleichen suchen.

8,99 €

29,99 € / kg
  • Artikel ausverkauft!

Flank-Steak ca. 300 Gramm

In den USA ist dieses Steak längst kein Geheimtipp mehr, sondern ein Star der BBQ-Szene. Und auch bei uns verstehen es immer mehr Fachleute, das schmackhafte Fleisch des „Flanks“ aus dem vorderen, weniger fetten Teil des Bauchlappens zu extrahieren. Eine durchaus knifflige Aufgabe, denn nach Entfernung der Sehne, die dieses Teilstück in seiner ganzen Länge durchzieht, bleiben nur mehr etwa drei Zentimeter Gesamthöhe. Diese sind aber von ganz besonders intensivem Rindfleischaroma.

7,80 €

25,99 € / kg
  • Artikel ausverkauft!

Hüft-Steak ca. 2Stk mit ca. 150 Gramm

Das HÜFTSTEAK wird aus dem zartesten Teil des Hüferscherzels geschnitten, also dem besten Stück des Rinderschlögels. Dieses feinfaserige Steak steht richtig zubereitet dem Filet in seiner Struktur nur wenig nach, ist ebenso mager, aber deutlich intensiver im Fleischaroma. Und natürlich auch wesentlich preiswerter. Voraussetzung sind allerdings eine sehr gute Fleischqualität sowie eine ausreichende Reifung.

6,89 €

22,99 € / kg
  • verfügbar
  • nicht online bestellbar

T-Bone Steak ca. 700 Gramm

Der Name ist nahelliegend: Das aus der Lende des Rindes geschnittene T-BONE STEAK hat einen Fleischanteil aus der Beiried sowie einen weit kleineren aus dem zarten Lungen-braten, die durch einen T-förmigen Knochen getrennt werden. Ersterer ist der Grund dafür, dass T-Bones aus schlecht gereiften oder nicht ausreichend marmorierten Rinderlenden eine gehörige Enttäuschung garantieren. Die AMA-Gütesiegel-Qualität von CULT BEEF Jedoch zählt zur besten des gesamten Steakuniversums.

20,99 €

29,99 € / kg
  • Artikel ausverkauft!

Burger Patties 200 Gramm

Das Fleisch für unsere BURGER PATTIES schneiden wir ausschließlich aus der Rindsschulter. Denn dort hat es genau den richtigen Biss, Fettgehalt und jenes kräftige Aroma, die es für einen perfekten Burger braucht.Ganz anders als bei unseren Steaks wird dieses Fleisch jedoch dann nicht gereift, sondern kommt so frisch wie möglich in den Wolf und wird anschließend sofort schockgefrostet. So erreichen wir ein besonders frisches, kräftiges Rindfleischaroma und einen fleischigen Biss der fertig gegrillten Patties.

3,20 €

15,99 € / kg
  • Artikel ausverkauft!